Über mich

t

 Traumberuf

Vielleicht ist es Ihnen auch schon einmal so gegangen: Sie waren zu einer Hochzeit eingeladen und haben nach den ersten Sätzen des Pfarrers oder Trauredners abgeschaltet. Oder Sie waren bei einem Begräbnis und zu der Trauer um den verstorbenen Menschen kam auch noch die Enttäuschung, dass die Worte bei der Verabschiedung sein/ihr Leben und Wesen nicht vermittelt haben. Mir ist es oft so gegangen, und ich hatte den Wunsch, dies zu verändern.

Lange habe ich das Halten dieser Zeremonien nur mit Priestern oder StandesbeamtInnen in Verbindung gebracht, bis ich schließlich durch Zufall auf die Ausbildung zum „Freien Redner“ gestoßen bin: Schon beim Durchlesen der Ausbildungsinhalte bekam ich Herzklopfen. Es fühlte sich richtig an, so stimmig – endlich hatte ich gefunden, was ich liebe und gut kann.

Ich brenne für meinen Beruf als Freie Rednerin und bin mit solcher Begeisterung bei der Sache, dass es für andere ansteckend ist. Mein Beruf schenkt mir Energie, mich bereichern die Gespräche mit meinen KundInnen, ich bekomme Herzklopfen beim Redenschreiben und ich genieße das Gefühl, jemanden mit Worten zu beschenken.

Mein klassischer Lebenslauf in knappen Worten: 1986 in Linz geboren, Diplomstudium der Internationalen Betriebswirtschaftslehre an der WU (Mag.), langjährige Erfahrung als Produktmanagerin, zertifizierte Freie Rednerin; Ich halte meine Reden auf Wunsch auch auf Englisch, Französisch oder Italienisch.

b

Begeisterung

Sprache – Seit ich lesen kann, habe ich Bücher verschlungen. Später waren dann Deutschschularbeiten für mich mehr Freude als Pflicht, hier konnte ich meine Gedanken auf Papier bringen. Es folgten Moderationen auf Landesbewerben, für Maturaball und Maturafeier, zahlreiche Präsentationen für Uniprojekte, Reden bei feierlichen Anlässen und die Teilnahme an Podiumsdiskussionen als Produktmanagerin. Heute schreibe ich Reden für wunderschöne und traurige Anlässe und darf Menschen mit meinen Worten begeistern und berühren.

Kulinarik – Ob ein Bratl mit Knödeln, Frutti di Mare am Mittelmeer, Spinatspätzle bei der Mama, Haubenküche oder das alljährliche Fondue zu Weihnachten,… Ja, ich genieße wirklich gerne!

BewegungDurch das Laufen konnte ich schon viele Urlaubsorte zu Fuß erkunden, bei Skitouren, Wandern und Skifahren mit guten Freunden bekomme ich, nach arbeitsreichen Zeiten, wieder einen freien Kopf.

w

Wurzeln

Auch wenn man es nicht hört – ich komme aus Oberösterreich. Oberösterreich ist und bleibt mein „Hoamatland“, mein Leben genieße ich nun aber seit vielen Jahren in Wien. In Frankreich habe ich ein Auslandssemester verbracht, in der Urlaubszeit zieht es mich nach Italien, an den Wolfgangsee oder auf die Skipiste.

Sie wollen mich persönlich kennenlernen, um herauszufinden, ob ich als freie Rednerin zu Ihnen und Ihrem Fest passe?

Gleich kostenloses Erstgespräch vereinbaren.

about-slider-unten
kiwi-banner-oben-1
katharina-hat-worte-hochzeitsrede
freie-reden-kahtarina-hat-worte-für-ihr-hochzeitsfeier2