Hochzeiten

v

Verliebt, verlobt

– und jetzt sitzen Sie gemeinsam vor einer endlos langen To-Do-Liste und hoffen, die richtigen Entscheidungen für ein unvergessliches Hochzeitsfest zu treffen?

Für das „Herzstück“ der Trauung – die Zeremonie mit Ihrem Ja-Wort und dem Ringtausch – biete ich Ihnen meine Begleitung an.

Meine Begleitung beginnt schon viele Wochen vor der Hochzeit bei ersten Gesprächen: Sie erzählen mir voneinander, vom Kennenlernen und Ihrer Beziehung. Aus all diesen Eindrücken schreibe ich Ihre Hochzeitsrede und finde ganz persönliche Worte für Ihren großen Tag. Außerdem unterstütze ich Sie beim passenden Ablauf der freien Trauung und bin am Hochzeitstag auch gerne Ansprechperson für Gäste, Musiker*innen, Beitragende – und ein Ruhepol im Hochzeitstrubel, auf den Sie sich verlassen können.

g

Gemeinsames Erstgespräch

Nichts geht über ein persönliches Treffen – alternativ können wir uns aber natürlich auch via Videocall unterhalten. Ich werde all Ihre Fragen beantworten, und wir werden gemeinsam die möglichen Abläufe der Zeremonie besprechen. Keine Angst, das ist keine neue Liste an Entscheidungen, die getroffen werden müssen: Im Laufe unseres Gesprächs werden wir hier den für Sie passenden Ablauf relativ genau definieren können.

Danach haben Sie Zeit, um miteinander zu sprechen, auf Ihr Bauchgefühl zu hören und zu entscheiden. Wenn Sie ein gutes Gefühl haben, erfolgt die Beauftragung und Anzahlung.

z

Zweites Treffen

Einige Wochen vor Ihrer Hochzeit sehen wir uns noch einmal zu dritt. Dann geht es nur um Sie und Ihre Hochzeit: Wir fixieren den Ablauf Ihrer freien Trauung und ich werde Ihnen einige Fragen stellen, um Sie als Persönlichkeit und als Paar besser kennen zu lernen und die Informationen in meine Rede einarbeiten zu können. Das ist erfahrungsgemäß ein sehr schöner Termin, weil er Ihnen im Trubel der Hochzeitsvorbereitungen eine kleine Verschnaufpause bringt und Sie sich Zeit nehmen, über einander und Ihre Liebe zu sprechen.

Natürlich bin ich auch zwischendurch jederzeit sehr gerne für Sie erreichbar.

d

Der Tag der Hochzeit

Wenn der große Tag endlich da ist, den man so lange geplant und erdacht hat, ist das wunderschön, aber auch aufregend. Wird alles so klappen, wie man es erhofft? Was die Zeremonie betrifft, kann ich Ihnen die Bedenken schon jetzt nehmen. Meine Hochzeitspaare beschreiben mich als Ruhepol der Feier, pünktlich und professionell. Den Ablauf und alle Details haben wir außerdem schon in den Vorgesprächen definiert, am Hochzeitstag geht es für Sie beide nur noch ums Zurücklehnen und Genießen.

Es ist Ihr Fest! Und es ist wichtig, dass auch der Ablauf Ihnen entspricht. Hier gibt es kein „Muss“ – bei einer freien Trauung sind Sie in der Gestaltung vollkommen flexibel.  Damit Sie sich aber schon ein Bild machen können, hier ein Beispiel eines möglichen Ablaufs:

  • Vor Beginn kümmere ich mich darum, dass alle Gäste ihre Plätze einnehmen und das Brautpaar auch wirklich „bereit“ ist
  • Einzug mit Musik
  • Begrüßung – (evtl. die Kennenlerngeschichte)
  • Wortbeiträge
  • Symbolische Handlung
  • Meine Rede für Sie
  • Falls Livemusik: ein Lied
  • Die Traufrage mit Ihrem Ja-Wort
  • Ringtausch – zB mit Ihrer persönlichen Liebeserklärung
  • Kuss – Jubel – Erleichterung – Freude
  • Auszug mit Musik

Gerne können Sie ein unverbindliches Kennenlernen vereinbaren. Bitte sagen Sie mir auch, wann und wo Ihre Hochzeit stattfinden wird. Ich werde Ihnen anschließend mein Angebot zuschicken.

hochezeitesreden-blumenschmuck
hochzeitstorte
hochzeiten
katharina-hat-worte-hochzeitsrede